welcome
Welcome to your darkest desire! Nimm dir Zeit, sieh dich um und entdecke dabei vielleicht einen ganz neuen Teil deiner Selbst. Entscheide dich für eine Seite, werde ein Teil der Revolution, der Vorreiter der Hölle oder verbleibe neutral. Egal wie - schreibe das Schicksal der Welt neu!

dark-fantasy rpg
anmeldung ab 18
Jahr 2018
san francisco
information
  • january 2018
    Das neue Jahr ist noch frisch geschlüpft, sogar der Winter ist in San Francisco vergleichsweise mild. Während die Sonne hin und wieder hinter den Wolken hervor blinzelt, ranken sich die Temperaturen durchschnittlich von 10° bis 18° tagsüber, nachts hält es sich meist unter der 10° Grenze. Gegen Ende des Monats wird es allerdings nochmal wärmer - bis zu 23° sind am letzten Wochenende zu erwarten.
  • Team

    Du hast fragen oder sonstige Rückmeldung? Das Team steht dir immer gern beiseite. Weitere Infos findest du HIER.

  • event: falling through place and time
    Die gewohnte Kleinstadt besteht nicht mehr, eine kleine Gruppe Personen konnte gerade so mit der Hilfe einer Zeitreisenden und einem Hexer fliehen. Nun finden sie sich in einer völlig anderen Umgebung wieder - nirgends sonst, als das sonnige San Francisco. Noch dazu scheinen sich Allianzen zu formen. Immer mehr unterstützen einen Widerstandsgedanken gegen Arcadius, den Herrscher der Hölle. Nun gilt es, eine Seite zu wählen und sich dazu in der Metropole irgendwie neu zurecht zu finden ...
News & wanted
02. März 18
Es ist soweit - im neuen Glanz, mit erweiterter Story und mit neuen Features sind wir wieder für euch da! Werft einen Blick in die Storyline, überlegt, wie es nun mit eurem Charakter weitergehen soll. In San Francisco erwartet euch alle ein neues Abenteuer!


01. März 18
Das Silvesterevent ist mit einem Knall zum Ende gekommen. Für die nächsten 24 Stunden befindet sich das Forum im Wartungsmodus, bereitet euch vor, auf eine neue Ära.

wanted



 

#1

Geheimnisse bereichern das Leben

in Gesuche der Member 16.04.2018 20:14
von Thomas Braun•resistance• | 49 Beiträge | 33 Punkte






• Name •
Felix Braun
• Alter •
29
• Gewünschter Avatar •
Sam Claflin (verhandelbar, festgefahren bin ich da nicht^^)
• Wesen •
Werwolf
• Serien oder Freecharacter? •
Freecharakter
• Gemeinsame Hintergrundgeschichte/ Beziehung zum Suchenden •


Du bist Felix Braun und mein einziger leiblicher Sohn. Geboren und aufgewachsen bist du in San Francisco. Wir beide hatten in deiner Kindheit ein eher kumpelhaftes Verhältnis zueinander. Mit all deinen Sorgen, Problemen und Nöten bist du zu mir gekommen. Doch jene Vertrautheit änderte sich als du 10 Jahre alt wurdest. Warum das so ist? Ich kann es mir beim besten Willen nicht erklären. Aber du weißt es ganz genau: Deine Mutter Lara sowie auch gleichzeitig meine Ehefrau, die ich über alles liebte war in Wahrheit ein Werwolf. An deinem zehnten Geburtstag offenbarte dir deine Mutter, dass du ebenfalls die Gene eines Werwolfes in dir trägst. Ich wusste nichts davon, dass du und deine Mutter Werwölfe ward. Ihr beide hielten dieses Geheimnis für euch. Ab diesem Moment begann dein heimliches Training mit deiner Mutter. Gemeinsam arbeitete ihr an deinen Fähigkeiten. Ich bekam dich immer seltener zu Gesicht, was mich sehr verunsicherte. Machte ich etwa Fehler in der Erziehung? Schwere Gewissenbisse plagten mich. Lara und du setzten das Training fort, bis deine Mutter vor zehn Jahren an den Folgen eines Autounfalls starb. Als ich am Unfallort ankam warst du wohl schon etwas längst da. Was genau passiert ist, weiß ich nicht. Doch es war kein Autounfall. Seit diesem Tag hat sich vieles geändert. Du bist von Zuhause ausgezogen, wohin weiß ich nicht. Der Kontakt brach ganz ab. Selbst deine Handynummer, geschweige denn deine Telefonnummer besitze ich nicht. Wie du lebst, ob du inzwischen Familie hast oder nur schon geheiratet hast, weiß ich nicht. Bekommst du Gewissenbisse, was den abrupten Abbruch unseres Kontaktes betrifft? Wirst du mir eines Tages die Wahrheit über dich und deine Mutter erzählen?



• Meine Vorstellung von dir •


Meine Vorstellung von dir ist die des Sohnes, der langsam, mit älteren Augen erkennt, dass er seinen Vater Thomas Unrecht getan hat. Nun möchte Felix gerne die Sache geradebiegen und seinen Vater nach all den Jahren unter die Augen treten. Da dieser ein bekannter Moderator einer Talksendung ist ist das Aufspüren einfach. Bei jener Aussprache sollte auch zur Sprache kommen, dass er und seine Mutter Werwölfe sind und Thomas ein normaler Mensch. Deshalb weiß er nichts von der wahren Rasse seiner beiden Liebsten. Wie das erste Treffen verläuft steht noch in den Sternen genauso wie der weitere Verlauf was die beiden angeht. Felix soll natürlich nicht nur an seinen Vater kleben! Innerhalb des Forums wird sich genügend Anschluss für dich finden. Du bist nicht alleine. Ich werde dir dabei helfen. Die Feinde der Werwölfe nämlich Vampire werden bereits schon bespielt.


• Probepost Alt oder Neu? •
Bitte neu, aus der Sicht eures Charakters
• Sonstiges •
Ich würde mich wirklich sehr über Thomas Sohn freuen, denn mit dir, den ersten Werwolf im Forum käme frischen Wind in die Bude. Ich plane sehr gerne mit meinem Postpartner und bin sehr offen was dessen Vorschläge angeht.




• Name •
Thomas Braun
• Alter •
60
• Avatar •
Thomas Gottschalk
• Wesen •
Mensch
• Kurze Story •
Geboren wurde Thomas am 07.07 in der Hauptstadt Deutschlands nämlich in Berlin. Thomas wuchs behütet in seiner Familie auf. Sein Abitur schaffte er mit einem ganz guten Durchschnitt und beschloss an der Universität Lehramt für die Hauptschule im Fach Deutsch zu studieren. Durch die Fernseh-AG an der Uni gelanget er auf eine exklusive Veranstaltung. Dort erhielt er die Chance eine regionale Sendung zu moderieren. Thomas beschloss dieses Angebot anzunehmen und schmiss daraufhin sein Studium Eines Tages Tages besuchte er als Zuschauer eine Talksendung in San Francisco die auf den Namen "Late Night Show“ hörte. Deren Moderator war schwer krank und lud Thomas nach der Sendung zum Essen ein. Der Moderator übertrug schließlich Thomas die Sendung. Dieser arbeitete etwas an dem Konzept. So entstand die Talksendung „The Brown Show“. Anfangs reiste Thomas mit der Sendung noch von Ort zu Ort, ließ sich dann mit Anfang 27 in San Francisco nieder, dem Entstehungsort der Vorgängersendung. Dort ließ Thomas sich mit der Sendung nieder. Dies war Thomas dem verstorbeben Moderator schuldig. Seine Frau Lara hatte er in Deutschland kennengelernt, welche ihn natürlich begleitete. Heute moderiert er immer noch tatkräftig seine Talksendung.

• Probepost aus der Sicht des Charakters•
(Damit ihr schon mal einen kurzen Einblick habt)



Thomas lief hinter der Bühne nervös hin und her, denn für heute war eine ganz spezielle Ausgabe der Sendung „The Brown Show“ geplant die so unüblich war selbst für dieses besondere Format. Dieses spezielle hatte den Moderator ja schließlich erst dazu bewogen diese Sendung zu moderieren und dies tat er nun schon einige Jahre sehr erfolgreich, obwohl ihm der Erfolg den er der Sendung zu verdanken hatte nie zu Kopf gestiegen war. Ein schneller Blick auf seine Uhr am Handgelenk. Es blieb nicht mehr viel Zeit. Thomas seufzte wehmütig.. Noch ein flüchtiger Blick auf die Uhr, ein tiefer Atemzug und Thomas betrat die Bühne. Die Scheinwerfer blendeten ihn. Rechts von ihm stand ein Schreibtisch samt Stuhl. Daneben war eine kleine Sitzgruppe in Form von bequemen Stühlen angebracht der Platz für fünf Gäste bot. Auf der gegenüberliegenden Seite von Thomas Schreibtisch war ebenfalls eine Sitzmöglichkeit für mehrere Besucher ausgelegt in Form einer Couch. Jedoch würde heute Abend nur die eine Seite gebraucht werden, nämlich die der schicken roten Couch.Thomas lächelte fröhlich und gut gelaunt wie immer in die Kamera die alles aufzeichnete. „Guten Abend“, begrüßte er die Zuschauer. Das Publikum klatschte seinen gewohnten Beifall. „Heute begrüße ich Sie zu einer ganz besonderen Ausgabe der Talksendung „The Brown Show“. Charmant lächelte er in die Kamera, dann seine Zuschauer an. „Denn der Gast hat heute gleich drei Themen in Gepäck um die es sich zu unterhalten gilt. Aber genug der langen Vorreden. Begrüßen Sie mit mir bitte meinen heutigen Gast!“ Thomas deutete mit einer schwungvollen Geste auf den Bereich wo gleich sein Gast erscheinen würde.





zuletzt bearbeitet 16.04.2018 20:16 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Thomas Braun
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 1 Mitglied, gestern 13 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 645 Themen und 2645 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Thomas Braun


Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen